Produkte


Nach Produktegruppe filtern…

ineXs Plus

ineXs Plus   ineXs Plus

ineXs und ineXs plus unterstützen die Kontrolle von Personen. Mit ineXs: die MRZ des Reisedokuments mit der Kamera aufnehmen - ineXs erledigt die Personenverifikation automatisch. Mit ineXs plus: iPhone ins Passlesegerät stecken, Anwendung starten und eine Personenverifikation und -identifikation durchführen.

Das Wichtigste in Kürze

Nahezu jedes Reisedokument ist heute maschinenlesbar (MRZ). Diesen Umstand macht sich ineXs zu Nutze. Ausgelesen werden Name, Vorname und Geburtsdatum sowie die Ausweisnummer. ineXs liest die Daten aus und löst im Hintergrund automatisch eine Abfrage auf die Datenbanken des Bundes und des jeweiligen Kantons aus; das Ergebnis wird nach kurzer Zeit angezeigt. Daten können auch offline abgefragt werden, beispielsweise für Stadion- oder Hausverbote. Das Auslesen der Ausweisdaten und die Abfrage erfolgt innerhalb von kürzester Zeit: Eine ID oder ein Schweizer Führerschein ist zusammen mit einer Abfrage auf Ripol-Offline in wenigen Sekunden überprüft. ineXs unter­stützt so die Personenverifikation mit dem iPhone. Für die Personenidentifikation kann das iPhone in ein Kontrollgerät gesteckt werden. Die Software ineXs plus unterstützt den Arbeitsablauf und zeigt die ausgelesenen Daten übersichtlich an.

Einfache Personenkontrolle

Es ist so einfach, wie es nur auf dem iPhone sein kann: Ausweis fotografieren, kurz warten und schon haben Sie die Antwort, ob die Person polizeilich gesucht ist. ineXs unterstützt die mobile Kontrolle einfach und wirkungsvoll: es ist nicht mehr notwendig, die Angaben auf dem Ausweis zusammenzusuchen und auf die Einsatzzentrale zu übermitteln. ineXs erledigt das für Sie vor Ort. Ausserdem lässt sich die Anwendung ohne Schulung in kurzer Zeit bedienen. Im Hintergrund wird das Bild der MRZ analysiert, der Text ausgelesen, die Suchparameter werden abgefüllt und die Einmalabfrage wird automatisch abgesetzt. Das eingesetzte Kontrollgerät kann auch mit einem Barcode-Scanner und einem MRZ-Leser ausgerüstet werden. So ist die mobile Ticketkontrolle und die Personenkontrolle mit einem Gerät und in einem Arbeitsprozess möglich. Die Fahrzeugkontrolle wird von ineXs in gleicher Weise unterstützt: Nummernschild fotografieren, kurz warten und schon haben Sie die Antwort, ob das Fahrzeug polizeilich gesucht ist.

Personenverifikation und -identifikation

Der Funktionsumfang wird in ineXs plus erweitert: das iPhone kann zusammen mit einem Passlesegerät für die vollständige Personenidentifikation verwendet werden. Das iPhone wird ins Passlesegerät gesteckt, ineXs plus gestartet und Sie sind bereit für eine vertiefte mobile Personenprüfung. Dazu gehören das Lesen des Reisedokuments (MRZ, Chip, falls vorhanden) und das Aufnehmen der Fingerprints. ineXs plus vereint bei der mobilen Kontrolle die Verifikation samt integrierter Einmalabfrage mit der Identifikation von Personen.

secureboX

secureboX   secureboX

Mit secureboX stellen Sie die für den Einsatz relevanten Falldaten im Backoffice zusammen und übertragen diese sicher auf mehrere mobile Geräte. Die Daten sind als verschlüsselte Datenbank abgelegt und werden in einem sicheren WLAN auf das mobile Gerät übertragen. Fürs effiziente Arbeiten unterwegs ist in der App eine Suche integriert.

Das Wichtigste in Kürze

Die Software secureboX besteht aus einem Backofficeteil für Windowscomputer und einer iOS-Applikation fürs iPad. Dazwischen befindet sich die dritte Komponente der gesamten Anwendung: eine Speicherkarte mit USB-Anschluss und geschütztem WLAN (Airstash). Bei einem Ausseneinsatz möchten die zuständigen Personen vor Ort relevante Daten von ihren mobilen Geräten (z.B. iPad) abrufen. Im ersten Schritt wird dafür der Airstash im Backoffice an die Desktopstation angeschlossen und die darauf enthaltene Software gestartet. Danach können mit Hilfe eines einfachen Programms die gewünschten Ordner ausgewählt werden. SecureboX legt diese in einer Datenbank ab und verschlüsselt diese automatisch. Nachdem alle benötigten Unterlagen zusammengetragen sind, wird das Ganze auf die Speicherkarte des Airstashes exportiert. Nun verbindet man sein mobiles Gerät mit dem geschützten WLAN des Airstashes und importiert die Daten. Falls gewünscht, kann der Importvorgang für weitere iPads wiederholt werden. Die Daten auf der Speicherkarte werden bei der nächsten Synchronisation mit dem Desktopcomputer gelöscht. Diejenigen auf dem mobilen Gerät werden manuell entladen.

Sicherheit

Im Backoffice kann man Berechtigungen pro Ordner festlegen, welche beim Exportieren ebenfalls auf die SD-Karte geschrieben werden. Um die Daten vom Airstash auf das mobile Gerät zu laden, muss sich der Benutzer mit seinem Benutzernamen und Passwort authentisieren, worauf er nur die für ihn verfügbaren Ordner sehen und laden kann. Bei jedem Deaktivieren der App wird diese gesperrt und erfordert somit beim nächsten Aktivieren die erneute Eingabe des Passwortes. Die gesamten Daten sind sowohl auf dem AirStash wie auch auf dem iPad in einer verschlüsselten Datenbank (256-Bit AES) abgelegt, womit sie auch bei einem eventuellen Verlust eines dieser Geräte geschützt bleiben. Die Übertragung der verschlüsselten Daten erfolgt über ein geschütztes WLAN welches vom Airstash aufgebaut wird.

Suche

Alle auf das mobile Gerät übertragenen Dateien können mit der Suche durchforstet werden. Die Treffer werden übersichtlich dargestellt und können chronologisch oder alphabetisch sortiert werden. Zusätzlich kann die Suche mittels Filter verfeinert werden, sodass zum Beispiel nur Ordner gefunden werden. Bei jedem Treffer ist ersichtlich wo er sich in der Ablagestruktur befindet. So kann schnell und einfach festgestellt werden, ob es sich um das relevante Dokument (resp. den relevanten Ordner) handelt. Metadaten wie Dateigrösse, Erstellungs- und Änderungsdatum werden ebenfalls angezeigt.


Preload Preload Preload Preload Preload Preload Plattform Plattform Plattform Plattform Plattform Plattform Plattform Plattform Plattform Plattform Plattform Plattform Preload Preload Preload Preload Preload Preload Preload Preload Preload Preload Preload Preload